Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 10.08.15

H. Bürgermeister Wolfgang Lampe besucht uns in seiner Funktion als VG-Vorsitzender

H. Bürgermeister Lampe besucht einmal jährlich eine Gemeinderatsitzung, um gemeinsame Themen zu erörtern. Er ging auch auf Fragen aus dem Gemeinderatsgremium ein, u.a. wurden folgende Punkte angesprochen:

- Ganztagesbetreuung in der Grund- und Mittelschule

- Medizinisches Versorgungszentrum/Ärztehaus

- Bahnhof, Zugverbindungen

- Hallenbad

- Innenstadtbelebung

Es zeigte sich, dass H. Bgm. Lampe sehr engagiert um die Entwicklung unseres VG-Gebietes bemüht ist. Das Problem ist hier natürlich, wie meistens, die Bereitstellung der finanziellen Mittel. Gelobt wurde von ihm die gute Zusammenarbeit der Gemeinden in der VG. H. Bgm. Klein sagte bereits bei der Begrüßung, dass der jährliche Besuch des VG-Vorsitzenden im Gemeinderatsgremium sehr positiv aufgenommen wird und bedankte sich für sein Kommen. Als Anregung an die Stadt Uffenheim äußerte Bgm. Klein den Wunsch, sie möge den baulichen Zustand des Wirtschaftsweges „alte Uffenheimer Straße“ verbessern.

H. Lampe nahm an den weiteren Tagungspunkten der öffentlichen Sitzung als Gasthörer teil.

 

 

Klärwärter-Nachbarschaftstag am 06.10.15 in Gollhofen

Am 06.10.2015 findet der Klärwärternachbarschaftstag in Gollhofen statt. Dieser Termin dient zum Erfahrungsaustausch zwischen den Klärwärtern und zur Weitergabe neuer Informationen. Der Nachbarschaftstag findet an wechselnden Orten statt, wobei die gastgebende Gemeinde jeweils die Bewirtungskosten für die etwa 25 Teilnehmer übernimmt.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am 10.08.15:

Der Gemeinderat Gollhofen beschließt, wie üblich die Bewirtungskosten zu übernehmen.

 

 

Kindergarten: Angebot Fliegengitter

Im Kindergarten müssen Türschließer ersetzt und an 3 Türen ein Fingerklemmschutz angebracht werden. Die Kindergartenleitung wünscht sich fest installierte Fliegengitter,

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am 10.08.15:

Der Gemeinderat beschließt, den Fingerklemmschutz und die Türschließer zeitnah anbringen zu lassen. Die Fliegengitter sollen erst im Winter montiert werden, da es hier einen Rabatt von 10 % gibt.

 

 

Gewerbesteuer: Vergleich mit den VG-Gemeinden

Die Gewerbesteuersätze in den VG-Gemeinden sind sehr unterschiedlich, wobei sich die Gemeinde Gollhofen etwa im Mittelfeld bewegt. Im Gewerbegebiet GollIpp gelten zwei verschiedene Gewerbesteuersätze:

Die auf der Gemarkung Gollhofen ansässigen Firmen zahlen 370 v.H.

Die auf der Gemarkung Ippesheim ansässigen Firmen zahlen 320 v.H.

Dies führt immer wieder zu Diskussionen über eine mögliche Angleichung. Aufgrund der anstehenden Investitionen in der Gemeinde Gollhofen kann sich das Gremium höchstens vorstellen, den Satz auf 350 v.H. zu senken, wenn die Gemeinde Ippesheim entsprechend erhöht.

 

 

Bauplan für Fl.-Nr. 111 in Gollhofen

Eine Bürgerin stellt Antrag auf Errichtung eines Zwischenbaus als Verbindung von zwei Wohneinheiten auf ihrem Anwesen in Gollhofen.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am 10.08.15:

Gegen das Bauvorhaben bestehen von Seiten des Gemeinderates Gollhofen keine Bedenken

 

 

Kläranlagenkonzept Gollhofen

Für das Kläranlagenkonzept Gollhofen liegen derzeit von 4 verschiedenen Ing. Büros 4 verschiedene Empfehlungen vor:

-          Einbau einer Teichbelüftung

-          Einbau einer Scheibentauchkörperanlage

-          CWSBR-Anlage

-          SBR-Anlage

Ing. Horwath favorisiert momentan als günstigste Lösung die Scheibentauchkörperanlage und will hierfür bis November die Kosten ermitteln. Die Berechnung einer Alternativlösung wird auf jeden Fall von Seiten des Gemeinderates noch in Auftrag gegeben werden. Vorher ist noch eine Besprechung und Abklärung mit den zuständigen Personen des Wasserwirtschaftsamtes nötig.

 

 

Kanalisation und Wasserleitung – Konzept Gollachostheim

Am Montag, den 03.08.15 stellte H. Horwath vom Ing.Büro b-a-u dem Gemeinderat die Ergebnisse der erfolgten Untersuchung der Kanal- und Hauswasseranschlüsse in Gollachostheim vor. Er erläuterte die Möglichkeiten und Kosten für

-          Beibehaltung der Mischentwässerung

-          Getrenntentwässerung im Freispiegelkanal

-          Getrenntentwässerung im Vakuumverfahren

Zu diesem Thema findet in Gollachostheim am Mittwoch, den 19.08.15 eine Bürgerversammlung statt. Nachdem der Gemeinderat die Problematik am 03.08.15 ausführlich diskutiert hat, will man nun erst nach der Bürgerversammlung weiter beraten.

 

 

Berichte – Anfragen

Der Bürgermeister berichtet, dass

-          Die Kreisstraße NEA 41 von Gollachostheim bis Hemmersheim in 2016 ausgebaut wird. Die Ausbaubreite wird bei 5,50 m belassen, und nur die Kurvenradien etwas verbreitert. Dies entspricht dem erfolgten Ausbau der Kreisstraße von Gollhofen nach Gollachostheim.

-          Die Breitbandausschreibung für Gollachostheim geändert wurde. Da hier im Rahmen der einfachen Dorferneuerung die Wasserleitung neu verlegt wird, soll nun auch die Glasfaserleitung auf der gleichen Trasse bis ins Haus geführt werden. In Gollhofen läuft das Ausschreibungsverfahren für die Breitbanderschließung mit 50 Mbit weiter. Die Angebotsfrist wurde verlängert bis 17.10.2015, der Zuschlag soll bis 30.11.15 erfolgen.

-          Die Baustelle der Autobahn A7 durch die Firma STRABAG übernommen wurde. Einseitige Fertigstellung ist bis Weihnachten 2015 geplant.

-          Für das Bauvorhaben in Gollachostheim, Dorfstr. 28 noch kein Bauplan eingegangen ist, der Bauherr ist aber bemüht, die nötigen Unterlagen baldmöglichst einzureichen.

-          Für den geplanten Spielplatz auf dem Gelände der Kirchengemeinde noch kein Gesprächstermin mit Frau Kaspar, VG und H. Wirth, Kirchenverwaltungsstelle stattgefunden hat. Der angefragte Planer von Spielplätzen hat noch kein Angebot gemacht und befindet sich in Urlaub.

-          In Gollhofen an verschiedenen Stellen defekte Wasserleitungen bzw. undichte Abstellschieber ausgewechselt werden mussten: bei Mühlweg 1, bei Raiffeisenstr. 10 und bei Sonnenstr. 11

-          Über eine Ersatzbeschaffung für den Bagger des Bauhofs nachgedacht werden muss, da dieser immer reparaturanfälliger wird.

-          Als Termin für die 1275-Jahr-Feier von Gollhofen das 2. Wochenende im September 2016 vorgesehen ist

-          Beim Ferienprogramm von der Gemeinde die Kosten der verschiedenen Aktionen übernommen werden.

-          Verschiedene Pachtverhältnisse von landwirtschaftlichen Grundstücken im Gebiet des Zweckverbandes GollIpp zum 31.10.15 auslaufen und deshalb die Flächen zur Neuverpachtung anstehen.

-          H. Preininger erinnert, dass für das Seminar in Fürstenfeldbruck im Frühjahr 2016 sich 2 Gemeinderäte pro Gemeinde anmelden können.

-          Von der VG Uffenheim eine Stelle als Auszubildende/r für den Beruf d. Verwaltungsangestellten zum 01.09.2016 ausgeschrieben ist.

 

Ein Gemeinderat fragt an, wer berechtigt ist, in Gollhofen an der Wasserentnahmestelle Wasser zu holen. Die Möglichkeit besteht grundsätzlich nur für Gollhöfer Bürger. Ein Grenzfall ist hierbei ein gebürtiger Gollhöfer, der in einer Nachbargemeinde wohnt, die Jagdpacht für seine in Gollhofen liegenden Flächen jedoch der Gemeinde überlässt. Diese Wasserentnahme wird vom Gemeinderatsgremium toleriert.