Mitteilungsblatt Juli 2020

Übernahme der ehemaligen Ziegelei in Gollhofen

 

Wir konnten kürzlich mit der Eigentümerin einen Kaufvertrag zur Übernahme der ehemaligen Ziegelei Schöller zum symbolischen Preis von einem Euro abschließen.

 

Der Vertrag beinhaltet die Übernahme der Fabrikgebäude und dazugehöriger Grundstücke

 

mit einer Fläche von rund zwei Hektar.

 

Die ehemalige Lehmgrube, in der die Bodenphotovoltaikanlage steht, ist nicht Bestandteil des Vertrags sondern bleibt, ebenso wie die Wohnbebauung und die Wirtschaftsgebäude des vorderen Anwesens,  im Eigentum der Besitzerin.

 

Es ist uns bewusst, dass wir mit dieser Immobilie eine große Aufgabe übernommen haben

 

und auch mögliche Altlasten damit in unserer Verantwortung sind.

 

Dem Gemeinderat war es aber wichtig, hier die Planungshoheit zu haben!

 

Welcher weiteren Verwendung dieser historische Fabrikstandort zugeführt wird ist noch offen. Sicher wird die Frage nach Zuschüssen und Fördermöglichkeiten die Entscheidung mit beeinflussen. Denkbar wäre unter anderem eine Nutzung als kleinerer Gewerbestandort oder für Wohnbebauung.

 

Im Rahmen der anlaufenden Dorferneuerung haben wir hier die Chance, interessante Ideen zu entwickeln.

 

 

 

Zwischenpräsentation Dorferneuerung Gollhofen

 

Da die geplante Zwischenpräsentation im Saalbau Schmidt Corona bedingt nicht stattfinden konnte, gibt es nun einen neuen Termin:

 

Am Sonntag den 19.07.2020 von 14 Uhr bis 17 Uhr

 

werden die Arbeitskreise ihre Ideen zur Umfassenden Dorferneuerung im Rahmen eines offenen Dorfrundganges an verschiedenen Stationen vorstellen. Mit Hilfe von Bildern und Plänen, auf Stellwänden und durch andere Präsentationsformen sollen persönliche Gespräche zur möglichen Dorfentwicklung geführt, und die Bevölkerung zur Rückmeldung und zum Einbringen der eigenen Sichtweise und Meinung animiert werden.

 

Herr Reindler vom Amt für ländliche Entwicklung sowie das Büro Liebberger & Schwarz werden ebenfalls an einem Informationsstand Auskunft zu Fördermöglichkeiten und Planungsthemen geben.

 

Wir erwarten uns einen sehr interessanten Nachmittag.

Für die Kinder gibt es ein Quiz zum Mitmachen,

Einkehrmöglichkeit zur Verköstigung ist im „Gasthaus zum Stern“.

 

Bitte beachten Sie den mit dem Gemeindeblatt ausgeteilten Flyer!

 

 

 

Baustelle Gollachostheim

 

Die Bauarbeiten in Gollachostheim gehen weiter. Bitte informieren Sie sich selbst bei dem Bautrupp, ob Sie z.B. Ihr Auto schon am Vortag herausfahren müssen.

 

Auch die Abholung der Mülltonnen ist in der Bauzone nicht immer gewährleistet.

 

Stellen Sie diese am besten zu den Mülltonnen im nicht von den Bauarbeiten betroffenen Ortsbereich auf die entsprechende Straßenseite.

 

 

 

Einhebung des Verbesserungsbeitrages

 

Für die Einhebung des Verbesserungsbeitrages zur Kläranlagenlösung hat der Gemeinderat

 

folgendes beschlossen:

 

-          Es sollen 85 % der zu erwartenden Kosten über einen Verbesserungsbeitrag und 15 % über die Abwassergebühren finanziert werden.

 

-          Die Berechnung ergab einen einzuhebenden Betrag von 0,40 € /m² für die Grundstücksfläche und 12,10 €/m² für die Geschossfläche

 

-          Die 1. Rate in Höhe von 50 % soll im Herbst 2020 eingehoben werden, die 2. Rate dann im Frühjahr 2022.

 

-          Für die Einhebung werden im Juli/August die Bescheide verschickt.

 

 

 

Probealarm der Feuerwehrsirenen

 

Die Probealarmierung erfolgt nun doch weiterhin am 3. Samstag im Monat

 

und nicht wie angekündigt am 1. Samstag.

 

 

 

Das Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim

öffnet ab Juli wieder

 

Aufgrund der aktuell positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens hat Bürgermeister Lampe entschieden das Rathaus ab Juli wieder zu öffnen.

 

Es müssen jedoch einige Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

 

-       Betreten des Ratshauses nur mit geeignetem Mund-Nasen-Schutz

 

-       Desinfektion der Hände unmittelbar nach Betreten des Rathauses, eine Desinfektionsmöglichkeit ist vorhanden

 

-       Halten Sie Abstand auch beim Warten, ggf. muss im Außenbereich gewartet werden

 

-       Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden

 

-       Hygieneregeln (z.B. Hust- und Niesetikette) beachten

 

Wir möchten Sie nochmals bitten Ihre Termine bzw. Ihren Aufenthalt im Rathaus auf das unbedingt Nötige zu begrenzen. Nutzen Sie bitte weiterhin unsere Online-Angebote, wo dies möglich ist. Wir empfehlen dringend vor einer Vorsprache im Rathaus einen Termin zu vereinbaren, so können Sie unnötige Wartezeiten vermeiden.

 

 

 

Mitteilung der FWF zum Härtebereich des Trinkwassers

 

Bei allen drei Abnahmestellen: Gollhofen, Gollachostheim

 

und der Jörgleinsmühle ist der Härtebereich „hart“.

 

Zur Desinfektion enthält das Trinkwasser von Gollachostheim und der Jörgleinsmühle

 

beim Verlassen des Wasserwerks mind. 0,05 mg/l Chlorid. Zur Stabilisierung wird diesem Wasser ebenfalls ein Phosphat bis 1,5 mg/l zugesetzt. Weitere Analysen aus dem jeweiligen Versorgungsgebiet finden Sie im Internet unter www.fwf-uffenheim.de

 

 

 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation können im Rathaus Gollhofen bis 14.09.20 keine Kurse stattfinden.

 

 

 

Termine

 

09.07.20          Überprüfung der Feuerlöscher in Gollachostheim bei Georg Gümpelein